Labrador Erziehung: Wie Sie den Welpen beißen abgewöhnen

Nun kommen wir zu dem Welpen beißen abgewöhnen.Wie wir bereits gesehen haben, ist Kauen nur ein Symptom für ein zu Grunde liegendes Problem.
Wenn ihr daran arbeitet, die Bedürfnisse eures Hundes zu erfüllen, diesen nachzukommen, dann werdet ihr sehen, dass diese Unarten oft ganz von selbst verschwinden.


Diese Taktik, wenn sie richtig angewandt wird, führt dazu, dass unerwünschtes Kauen rückläufig wird und meist sogar ganz verschwindet.
Achtet darauf dass euer Labradorwelpe genügend Auslauf und mentalen Ansporn hat.

Welpen beißen abgewöhnen #1  Fokusieren

Sobald einem Hund langweilig wird, finden sie auf ihre ganz besondere Art und Weise, Dinge, mit denen sie sich selbst bespassen können. Labrador Welpen, die ihren Fokus auf dem Maul haben, amüsieren sich, indem sie Dinge zerbeißen.
Unabhängig davon ob es noch einen anderen Grund gibt oder nicht, wenn wie Labrador Welpe nicht ausgelastet ist, physisch und mental, dann wir er sich automatisch auf das Kauen konzentrieren – meistens trifft es dann Gegenstände, von denen ihr als Besitzer nicht gerade begeistert seid.
Für alle beißfreudigen Hunde gilt es sicher zu stellen, dass sie genügend Auslauf und Bewegung haben, um ein erfülltes Leben zu führen.
Ihr könntet z.B. versuchen, die Trainingseinheiten zu verlängern, und dem Hund eine Auswahl an mental stimulierendem Spielzeug anzubieten. Mehr strukturierte Trainingseinheiten sind ebenfalls wünschenswert.
Sollte ihr trotz allem die Problematik des Zerbeißens noch nicht lösen können, dann ist es vielleicht ratsam, noch den anderen Möglichkeiten nachzugehen und diese dementsprechend anzugehen.
Was aus dem Weg geräumt ist, kann nicht zerstört werden denkt daran, unabhängig vom Alter eures Labrador Hundes, wenn sich etwas faszinierendes und anziehendes in seiner Nähe befindet dann, ist es für ihn Freiwild! Ihrem Welpen beißen abgewöhnen beizubringen, kann Sie ganz schön erfinderisch machen.Macht euer Haus und eure Wohnung Welpen sicher. Hebt alles auf, was sich der kleine Welpe unter den Nagel reißen kann, wie Schuhe oder Spielsachen und räumt sie weg. Einen kleinen Welpen zu Hause zu haben ist ein großer Anreiz dafür, eine aufgeräumte Wohnung zu haben. Wenn ihr euern Hund nicht beaufsichtigen könnt, dann lasst ihn an einem Platz im Haus oder in der Wohnung an der er keinen Blödsinn anstellen kann. Welpen Boxen sind eine Gute Art um Welpen beißen abgewöhnen, denn der kleine Welpe kann nicht zerbeißen, was er nicht erreichen kann. Wer keine Hunde Box verwenden möchte, für den ist es natürlich auch im Bad oder in der Küche möglich, wo der kleine Labradorwelpe wesentlich weniger Möglichkeiten hat, etwas zu zerbeißen als anderswo im Haus. Auch Türgitter zwischen den einzelnen Zimmern oder Gartengitter sind eine gute Möglichkeit um das Schlimmste zu vermeiden. Gebt dem Welpen einige Kauspielzeuge, wie einen Kong oder große Nylaknochen, mit denen er sich beschäftigen kann, während ihr weg seid. Vor allem, lasst die Hunde nicht zu lange alleine eingesperrt,

UMLENKUNG ist das Schlüsselwort um Welpen beißen abgewöhnen zu trainieren #2

Wenn ihr eure Schuhe behalten wollt, dann solltet ihr euch die Mühe machen zu begreifen, wie Hunde lernen. Ihr solltet das Kauvergnügen des Welpen auf angemessene Gegenstände bzw. Spielsachen umlenken, anstatt sie sich mit gefährlicheren beschäftigen zu lassen.
Bringt eurem Hund bei, welche Gegenstände auf dem Boden für ihr Kauvergnügen sind und welche tabu sind.
Wenn ihr z. B. euren Labradorwelpen dabei erwischt, wie er sich gerade an die Antikkommode begibt und dort mit Freude zu nagen beginnt, dann unterbrecht ihn mit einem lauten Geräusch.
Schreit nicht und werdet auch nicht böse wenn er das macht; erregt einfach seine Aufmerksamkeit. Dann gibt ihm etwas viel leckeres zum Kauen, wie einen gefüllten Kong oder einen Knochen.
Wenn ihr bemerkt, dass sich der Welpe mit eurem Schuh davon geschlichenen hat, dann bietet ihm einen guten Tausch an. Sie müssen einige Gegenstände stets parat halten um Ihren Welpen beißen abgewöhnen dauerhaft klarzumachen. Der leckere Knochen für den uninteressant riechenden Schuh. Ihr könnt dazu die Kommandos: „ aus“ oder „ lass los“ benutzen. Sobald der Labradorwelpe den Schuh fallen lässt, gebt ihm eine Belohnung. Dann lobt ihn wenn er sich die Belohnung nimmt und euch euren ehemaligen Schatz zurückgibt.
Bietet ihm sofort ein anderes Spielzeug an, wenn ihr dem Welpen euren Schuh abnimmt. Ihr verlangt nicht, dass er sein Verhalten ändert, ihr steuert es lediglich in die erwünschte Richtung.

Welpen beißen abgewöhnen # 3  Ständig im Auge behalten

Während des Trainings müsst ihr euren Labrador Welpen ständig unter Beobachtung halten, damit ihr im das richtige Feedback geben könnt, wenn er Fehler macht.
Wenn Ihr Welpen beißen abgewöhnen lernen soll, aber er oder Sie schon gelernt haben, dass es unheimlich Spaß macht, den Perser Teppich im Wohnzimmer anzufressen, ist es viel schwieriger diese Angewohnheit wieder zu durchbrechen. Stattdessen lenkt seine Aufmerksamkeit gleich auf ein witziges Spielzeug, sobald er sich daran macht, die Fransen des Berberteppichs in Angriff zu nehmen.
Wenn ihr den Welpen nicht beaufsichtigen könnt, dann solltet ihr dafür sorgen, dass sich der kleine Welpe in einem Bereich des Hauses aufhält an dem er keinen Unfug anstellen kann. Jedes Mal wenn er an etwas kaut, was für ihn verboten ist und man nicht sofort darauf reagieren kann, wird es später sehr viel schwieriger, diese Unart wieder zu korrigieren.
Wenn ihr Dinge nicht wegräumen könnt, dann macht sie unattraktiv #4
Wenn euer Labradorwelpe eine bestimmte Vorliebe für einen Gegenstand oder ein Kleidungsstück von euch entwickelt hat, dann könnt ihr es für ihn unattraktiv machen, indem ihr es mit einem Spray besprüht, das für den Welpen einen unangenehmen Geruch ausstrahlt und schrecklich schmeckt. Es funktioniert nicht immer aber in den meisten Fällen wird euer Labradorwelpe, Abstand nehmen, von einem Gegenstand der bitter schmeckt und sich etwas anderes zum Spielen suchen. Ein Versuch ist es wert!

Somit erziehen Sie Ihren Hund kinderleicht! -mehr lesen

Welpen beißen abgewöhnen  #5  Bleibt standhaft
Manchmal gibt es Situationen, in denen der Hund beschlossen hat, dass das weiche Sofakissen in jeder Hinsicht vorzuziehen ist, egal was sonst noch im Angebot bereits steht oder wie schlecht es durch das Spray riechen mag. Dann müsst ihr standhaft bleiben.
Wenn man das neue Lieblingsspielzeug des Welpen nicht entfernen kann, dann solltet ihr sicherstellen, dass es sich in eurer Abwesenheit außerhalb der Reichweite des Welpen befindet. Hier ist eine Hunde Box durchaus empfehlenswert. Wenn euer kleiner Wirbelsturm nicht an seiner Lieblingstrophäe nagen kann, wenn ihr nicht da seid, dann kann er sein positives Kauerlebnis das er dadurch erhält, auch nicht fortsetzen.
Wenn euer Labrador Welpe vor euch an einem Gegenstand kaut, der tabu ist, dann lenkt ihn ab. Bietet ihm in angenehmer Stimme ein anderes, viel attraktiveres Spielzeug an. Wenn euer Welpe an einem kleinen Gegenstand kaut, dann tauscht diese Trophäe gen ein anderes Spielzeug und ein Leckerli aus. Auf diese Art und Weise lernt der kleine Labrador, dass er die richtige Wahl getroffen hat.

Sobald der Labrador Welpe mit dem Zahnwechsel beginnt, ist es Zeit ihn an angemessene Kaugegenstände zu gewöhnen und ihm zu zeigen, wenn er Fehler macht und an etwas kaut was nicht für ihn gedacht it. Seid euch bewusst, wenn der Welpe an etwas wertvollem nagt und ihr keine Kauspielsachen parat habt oder ihn gezeigt habt was richtig und was falsch ist, dann ist der Schaden zu 100% eure Schuld. Bitte macht nicht den Welpen dafür verantwortlich. Während des Zahnwechsels ist verstärktes Kauen ganz normal. Es ist ein normaler Instinkt um das Zahnen zu erleichtern. Natürlich machen die Kleinen auch während dieser Phase Fehler, und ihr solltet da sein, damit ihr die Fehler korrigieren könnt und sie auf die für sie geeigneten Spielsachen lenkt. Lecker gefüllte Kongs oder andere Hundespielsachen, die man einfrieren kann, sind super um das Zahnen zu erleichtern. Ihr solltet besonders darauf achten dass euer Welpe nichts erwischt, was er verschlucken kann und möglicherweise daran erstickt. Hart Plastik Spielzeug bietet sich hier wirklich an, denn bei weicherem Spielzeug ist die Gefahr, dass sie sich daran verschlucken können wesentlich größer. Wenn ihr dem Welpen ein interessantes Angebot an Spielzeug vorlegt, ist die Gefahr, dass eure Couch zum absoluten Lieblingsspielzeug gewählt wird, nicht mehr ganz so groß. Bleibt standhaft auch wenn sich die Situation zunächst verschlimmert.
Während des Welpen beißen abgewöhnen Trainings, wird es bei eurem Labrador Welpen immer wieder Testphasen geben. In der Zeit kann sich das Verhalten verschlimmern bevor es besser wird. Das ist normal. Jeder Hund, genauso wie jedes Kind, wird diese Testphase durchlaufen. Während dieser Zeit solltet ihr standhaft bleiben und bei eurem Training einen kühlen Kopf bewahren. Wenn ihr nicht standhaft bleibt und dem Hund immer wieder zeigt, was richtig und was falsch ist, dann lernt der Hund, dass seine Verweigerung letztendlich dazu führt, dass er den Kampf gewinnt. Sobald man einmal bei einer Trainingseinheit nachgibt, wird die folgende Trainingseinheit mit nur noch mehr Verweigerung seitens des Welpen stattfinden. Wenn ihr ein bestimmtes Verhalten von euren Welpen einfordert, dann bleibt dabei, so dass der Hund genau weiß was ihr von ihm verlangt.

[Gesamt: 5   Durchschnitt:  4.4/5]